[vc_row full_width=”stretch_row” css=”.vc_custom_1544417155837{background-image: url(https://stelzlager-king.ch/wp-content/uploads/2018/08/Problema1_layerNero.jpg?id=475) !important;}”][vc_column width=”2/3″ css=”.vc_custom_1544417253538{background-color: rgba(216,216,216,0.71) !important;*background-color: rgb(216,216,216) !important;}”][vc_column_text]

GESCHLOSSENE FUGEN BEI STELZLAGER-VERLEGUNG?
WASSERANSAMMLUNG AUF PLATTEN?

Auf Stelzlager verlegte Platten und und geschlossene Fugen sind neu möglich und bieten weitere Vorteile betr. Wasserabfluss.
Das King-Space System zeigt neue Wege auf.

Voraussetzung für diesen Lösungsansatz ist die Verwendung der King-Rail-Aluminiumträger, welche von King-Stelzlagern getragen werden und als Unterkonstruktion dienen. Weiter wird das King-Space-Profl mit der V-Öffnung nach oben in die Plattenfugen der Keramikplatten eingesetzt. In die Öffnung des King-Space-Profils wird der Spezial-Polymer-Sand „Gator Tile Sand“ als drainagefähige Fugenmasse eingefüllt.
Dies war bis anhin für Doppelböden undenkbar.

Damit entsteht ein praktischer ästhetischer Bodenbelag mit „geschlossenen Fugen“.

Hohe Regenwasser-Ansammlung, insbesondere bei Frost, kann zu ernsthaften Sicherheitsrisiken führen.

Mit dem King-Space System (King-Rail, King-Space Profil und Gator Tile Sand) wird der Wasserabfluss nicht nur gewährleistet, sondern bietet (gegenüber den sonst üblichen offenen Fugen bei Terrassen mit Stelzlager-Unterkonstruktion) den zusätzlichen Vorteil einer verbesserten Entwässerung des Oberflächenwassers.

Besonders bei der Verwendung von Garten- und Terrassenplatten aus Feinsteinzeug-Keramik empfehlen wir auch bei offenen Fugen ein Belagsgefälle von 2% (mind.), um den grössten Teil des Oberflächenwassers über die Fuge abzuführen. Zudem sind situativ am richtigen Ort eingebaute Entwässerungsrinnen, Abläufe oder ähnliches vorzusehen, wie dies auch bei anderen Belagsarten üblich ist.

Aufgrund der Kantenbeschaffenheit der Platten (leichte Abschrägung und Fase im Randbereich) wird eine starke Oberflächenspannung des Wassers erzeugt.
Der spezielle Polymer-Sand „Gator Tile Sand“ als Fugenfüller verwendet, unterbricht die Oberflächenspannung des angehäuften Wassers und unterstützt das Abflussverhalten des Wassers entlang der Plattenkanten des Keramikboden-Belags.

 

ANHEBEN DER PLATTEN DURCH WINDSTÄRKE?

Shock-King Plus ist die sichere Lösung für diese Problematik.
Hohe Windstärken und Windböen, meist an stark exponierten Lagen, können die Platten durch den auftretenden Winddruck anheben. Hier schafft das Shock-King Plus-System Abhilfe.

Das extra hierfür entwickelte Shock-King Plus-System besteht aus der Shock-King-Membran und einem selbstklebenden Band mit sofortiger Anhaftung und hohem Abdichtungswert. Das Band wird an den Plattenunterseiten in Verbindung mit der Shock-King-Membran (HDPE-Seite) angebracht.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/3″][/vc_column][/vc_row]